KAJC-Schießnadel

Bergjagdnadel des Jagd-Corps Artemis

Bedingungen der KAJC-Schießnadel

Bedingungen der KAJC-Schießnadel

 

Übung

Scheibe

Anschlag

Entfernung

Kaliber

Ergebnis

 

B ü c h s e

DJV-KK-Fuchsscheibe

4 Schuß

sitzend aufgelegt

bis 50m

mind. .22lfb

36 Ringe

(9´er Schnitt)

ab 100m

.22 Magnum

 

 

 

 

 

DJV-KK-Rehbock
(~ Ziel in Größe schwaches Kitz)

4 Schuß

100m

.222 Rem

36 Ringe

(9´er Schnitt)

 

 

 

 

 

Rehbock

Organscheibe
PIRSCH®

4 Schuß

sitzend aufgelegt
(eine Hand führt den Vorderschaft um realistische Bedingungen zu schaffen)

100m

ab Kal. .243

4 Treffer A/B

(~ 9´er Schnitt)

 

 

 

 

 

Laufender Keiler*

 

50m

bzw. 60m

(von Stand abhängig)

ab 6,5mm

Die Bedingungen der BJV-Keiler-nadel gelten bis auf Weiteres ent- sprechend; sie ist mindestens in Bronze (35 Ring) zu erfüllen

 

F l i n t e

Jagdparcours (Tontauben)

 

 

 

 

25 Tauben / 18 Treffer

Ab dem 60. Lebensjahr:
25 / 13 Tauben

oder

Kipphase

 

 

 

 

15 Kipphasen / 12 Treffer (entweder Kopf oder 2 Teile)

Ab dem 60. Lebensjahr:
15 / 8 Hasen

 

Kurz-Waffe

 

Eine Kurzwaffenübung ist zum Erwerb der KAJC-Schießnadel nicht vorgesehen.

Es wird jedem verantwortungsbewusstem Jäger jedoch das regelmäßige Üben auf 25m mit einem angestrebtem 8´er-Schnitt anempfohlen.

 

 

 

-     Der Erwerb ist nur Mitgliedern der KAJC-Corporationen und der assoziierten
FJC-Freischütz möglich.

-     Es wird kein Schußpflaster geklebt, das präzise Ein- und Kontrollschießen hat der Schütze individuell in Eigenregie vorzuschalten.

 

 

 

*Die Regelung hierbei auch Wildorganscheiben „Schwarzwild“ zu schießen ist in der Vorbereitung.
Grundsätzlich sind entsprechende 5 A- oder B-Treffer, die 10 und 9 entsprechen, zu erbringen.
Näheres, sowie ggf. Die Verwendung von Frischlingsorganscheiben auf Ständen, die auf 30/35m
ab 6,5mm Langwaffen zugelassen sind und die Bewertung erfolgt nach nach Absprache mit dem
BJV und wird gesondert mitgeteilt. Derzeitige BJV-Regel ist die 5-Schuß-Serie. Es ist von Schröter
beim BJV angeregt worden, grundsätzlich die 4-Schuß-Serie einzuführen. Ggf. 3-Schuß-Serie
für Keiler Bronze und z.B. 2 x 3 Schuß (wegen Doppelbüchsen, Kombinierten und auch Klettern

bei großkalibrigen Büchsen) für Keilernadel in Gold.


Satzung